Wir sind aktuell im Gespräch mit dem ZWO, Zweckverband Wasserversorgung Stadt und Kreis Offenbach, und streben die Wasserversorgung in der 14. KW 2017 in unseren Gartenanlagen an. In den entsprechenden Kleingartenanlagen des KGV Süd e.V. werden dann die Hauptwasserzähler eingebaut und die Wasserversorgung somit sicher gestellt.

 

Die Verteilung in die einzelnen Parzellen obliegt der jeweiligen Obfrau bzw. dem Obmann. Die Aushänge oder die Absprachen durch die Funktionäre sind zu beachten, und die Wasserzähler in den einzelnen Parzellen sind vom jeweiligen Pächter einzubauen. 

 

Die Verplombung der Wasserzähler wird gesondert durch die Obfrau / Obmann vorgenommen.

 

 

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass eine Beschädigung oder Entfernen der Plombe am Wasserzähler dem Pächter / Pächterin mit 50,00€ in Rechnung gestellt wird!

Kleingärtnerverein Süd e.V. 1919